© 2019

Punctum KG | Ederweg 6 | 34253 Lohfelden

Quellen:

  • Finanzbuchhaltung

  • Parameter Dateien (Excel) für Zusatzinformationen

  • Patientenverwaltung, DRG -und Performance Statistik auf Kostenträgerbasis (Patienten)

  • Datawarehouse

  • Alternativen auf Anfrage

Verfahren:

  • Die Kalkulationen folgten im Wesentlichen den INEK Vorgaben aus dem Kalkulationshandbuch.

  • Knut©   erzeugt keine Buchungen

  • Knut©   integriert Patientendaten, Leistungsdaten und Kontensummen der Finanzbuchhaltung.

  • In das Umlageverfahren wird während der Verteilungsprozesse nicht eigegriffen.

  • Die Steuerung geschieht über

    • Parameter  (Schlüsselzuordnung) und die davon abhängigen Mengenrelationen

    • Daten der verschiedenen Quellen. (Verteilungsverhältnisse)

 

Tools:

  • Knut© ist lauffähig mit

    • QlikView®  Kostenträgerrechnung

    • MS SQL-Server: BI, (Pecap©)

      • Analysis Services,

      • Integration Services 

Knut© baut auf bestehenden Statistiken (Datawarehouse) auf, und kann in die BI Anwendungen wiederum integriert weiter verwendet werden.

  • Automatischer Ablauf auf einmal definierten Quellen.

  • Ergebnisse mit einem Klick!

  • Zuordnungen dynamisch veränderbar

  • Anfordernde Kostenstellen können gleichzeitig leistende Kostenstellen sein.